Gewerbe

Strom vom Kunststoff­techniker: Firma Zuber nutzt neue Dachflächen für Photovoltaik

Alle Gebäudedächer eines zusätzlichen Neubaus der Firma Zuber Kunststofftechnik rüstete Stiefenhofer Photovoltaik 2012 mit Solarmodulen zur Stromerzeugung aus.
Die Leistung der Anlagen wird auf einer Anzeigetafel aufgezeichnet und zeigt so den Mitarbeitern und Kunden, wie viel Energie aus Sonnenlicht gewonnen wird.

Technische Daten

Wechselrichter:
IBC Servemaster
Module:
Yingli 240W und Yingli 245 W
Leistung:
385,27 KWp

Stromkosten gesenkt durch Eigenverbrauch: Photovoltaik­Anlage bei Erbiwa

Mit dem Umzug in ein neues Firmengebäude im Industriepark WEST im Jahr 2011 nahm sich die Firma Erbiwa vor, ihre Energiekosten zu senken und ließ durch die Stiefenhofer Photovoltaik GmbH eine Solaranlage planen und installieren. An sonnigen Tagen kann nun ein Teil des Strombedarfs aus der eigenen Photovoltaik-Produktion auf dem Dach des Firmengebäudes gedeckt werden.

Technische Daten

Module:
Yingli 235
Wechselrichter:
Danfos IBC Servemaster
Leistung:
59,22 KWp
Ergänzende Installationen der Stiefenhofer Energie und Haustechnik GmbH:
Gasbrennwertkessel, Fußbodenheizung mit Betonkernaktivierung und Bad/WC

Flachdachanlage auf Ausstellungsraum für Landmaschinen

Industriegebäude und Lagerhallen eignen sich mit ihren großen Flachdachflächen ideal für die Nutzung der Sonnenenergie. Die Module lassen sich darauf im optimalen Sonneneinstrahlwinkel aufständern und können für die Eigenstromnutzung, z.B. in der Produktion, genutzt werden.

Technische Daten

Module
IBC
Wechselrichter
Danfos IBC Servemaster
Leistung
59,13 KWp